Informationen aus der Sitzung des Gemeinderates

Vor Eintritt in die Tagesordnung berichtet der Seekoordinator über den Stand der laufenden Maßnahmen im Bereich des Schladitzer See, aber auch am Seelhauener See in Löbnitz. Die Fortsetzung der Arbeitsgemeinschaft Seen ab dem Jahr 2018 war mir wichtig, denn für die Wiedernutzbarmachung der ehemaligen Braunkohleabbaugebiete stehen für die nächsten Jahre wieder 85 Mio. Euro aus dem VI. Verwaltungsabkommen von Bund und Land zu Verfügung. Einen Teil der Mittel möchten wir als Arbeitsgemeinschaft Seen (Schkeuditz, Delitzsch, Rackwitz, Wiedemar und Löbnitz) für die Region umsetzen.

 

Insgesamt hatte der Gemeinderat über 17 Beschlussvorlagen zu entscheiden.

 

Für die Grundschule Rackwitz erfolgten die Vergaben für die Gewerke Trockenbau, Bodenbelagsarbeiten, Malerarbeiten, Elektroinstallation und Abbruch Sanitär, Putz-Estrich-Fliesenlegerarbeiten im Gesamtvolumen von ca. 457.000 Euro. Damit soll die Sanierung weiter fortgeführt werden. Ich bin froh, dass wir für jedes Gewerk ausreichend Angebote erhalten haben und beauftragen können.

 

Für das Wohngebiet Biesen hat der Gemeinderat entschieden, weitere 35 Grundstücke zu erschließen und damit ist das Wohngebiet vollständig erschlossen. Die Planung, Vorbereitung und Bau der Maßnahme wird uns bis voraussichtlich November 2018 beschäftigen. Damit sorgen wir für weiteren Zuzug in unsere Gemeinde. Passend hierzu erfolgte die Zustimmung zum Verkauf weiterer Grundstücke aus dem 1. Bauabschnitt.

 

Für Podelwitz hat der Gemeinderat den Entwurf der Ergänzungssatzung „Wohngebiet Buchenwalder Straße“ gebilligt und zur Auslegung beschlossen. Unter dem Link „Offenlage Bauleitplanungen“ ist der Entwurf einsehbar. Mit dieser Satzung soll der Ort städtebaulich sinnvoll abgerundet werden und die Möglichkeit zur Bebauung geschaffen werden.

Aktuelles

Eine aktuelle Stellenausschreibung für einen/e Sachbearbeiter/-in Wohnungsverwaltung in der Gemeindeverwaltung Rackwitz finden Sie unter der Rubrik Verwaltung und Gemeinderat /Ausschreibungen

 

Weiterlesen

Informationen an Landwirte und Landwirtschaftsbetriebe

Weiterlesen

Ausführliche Informationen aus der letzten Sitzung des Gemeinderates

 

 

Weiterlesen